Spiritualität
Respekt

Respekt, aus dem lateinischen respectus, gleichbedeutend, zurückschauen, Rücksicht, Berücksichtigung. (Wikipedia) Respekt bedeutet Ehrerbietung, oder Wertschätzung und scheint mir aus der Mode gekommen zu sein. Wertschätzung bedeutet bewusst leben und ein volles Bewusstsein ist es, welches unser Leben zur Vollkommenheit erblühen lässt, das sollte keine Modeerscheinung sein. Nur ist der Mensch so gut im Vergessen… Respekt […]

Weiterlesen
Beitrag vom 1. Januar 20103 Kommentare
Das eigene Quantum Macht II

Die Frage nach dem Sinn des Lebens, speziell der Rolle des Einzelnen in diesem Leben, dieser Gemeinschaft, auf diesem Planeten wird gestell. Ich möchte nicht aufgeben, nicht zusehen, wie unsere Welt verkommt und wir uns selbst krank machen. Aber was kann ich dagegen tun? Ich allein kann nichts tun. Diese Aussage allein ist meiner Meinung […]

Weiterlesen
Beitrag vom 12. Juli 20092 Kommentare
Sinn von Angst – Sinn der Enge

Die Fragestellung nach dem »Sinn« unserer heutigen Welt besteht zu Recht, da die bloße Quantifizierung oder die Isolierung zu einer materiellen Sinnlosigkeit führen, ja bereits weitgehend geführt haben. Dass aber diese Frage nach dem »Sinn« überhaupt gestellt werden kann, dürfte doch wohl nichts anderes heißen, als dass der Sinn – in Frage gestellt ist. Die […]

Weiterlesen
Beitrag vom 26. Mai 2009Keine Kommentare
Essentielle Fragen

Das Leben ist das Wertvollste, was wir haben. Ja, das eigene Leben, das ein und ausatmen. Wie wenig ist mir das manchmal bewusst. Ja, wie oft vergesse ich das täglich? All diese Selbstverständlichkeiten um uns herum, alltägliche Kleinigkeiten, das alles ist einfach da! Einfach da…und viele von uns haben vergessen, was es überhaupt wert ist, […]

Weiterlesen
Beitrag vom 16. April 2009Keine Kommentare
Wunscherfüllung I

Wenn Wünsche anfangen lebendig zu werden… In der unseren, der heutigen, der westlich geprägten Welt, scheinen Wünsche nur durch das heilige TV-Gerät in Erfüllung zu gehen, wo spendable Medienkonzerne und Produktionsfirmen dafür, sorgen, dass Familien zusammengeführt, neue Häuser für arme Familien gebaut, ein neues Auto mit Schminkschrank und eingebautem Goldfischaquarium für die Tochter gepimt wird, […]

Weiterlesen
Beitrag vom 10. März 2009Keine Kommentare
Nachtleben

Phantasie. Mit Phantasie durchs Leben. Kleine Tagträume und nächtelang in anderen Welten unterwegs. Was träume ich wohl nächste  Nacht? Ich stelle mir die Frage, was diese Zeit in der wir uns ausruhen für einen Sinn in unserem Leben hat? Unser Unterbewusstsein verarbeitet das Geschehene unsere Taten, unsere Gefühle, unser körperliches Befinden. Wir sehen es als […]

Weiterlesen
Beitrag vom 22. Dezember 2008Keine Kommentare
Hello world!

lasst uns den Tag mit etwas Yoga (der eine oder andere mag es auch Gymnastik nennen) ein wenig strecken und die müden Glieder gen himmer heben, dabei tief einatmen und an die SOnne denken, wie schön wäre es jetzt diese Übung an einem See oder Wald zumachen, den Vögeln und dem Wind lauschen und Freiheit […]

Weiterlesen
Beitrag vom 30. Oktober 2008Keine Kommentare