Dezember, 2008
und bald wieder Miss Sophie im TV

Jahresrückblicke allerorten. Und es wäre mit Sicherheit keine schlechte Idee noch einmal aufzuführen was im Jahr 2008 besonders schief lief. Oder von großartigen Projekten zu berichten, die gestartet wurden. So viele Aspekte könnten retrospektiv noch einmal in den Fokus des Interesses gerückt werden. Aber entgegen früherer Jahre schaue ich dieses Jahr nicht zurück. Ich stehe […]

Weiterlesen
Beitrag vom 29. Dezember 2008Keine Kommentare
Nachtleben

Phantasie. Mit Phantasie durchs Leben. Kleine Tagträume und nächtelang in anderen Welten unterwegs. Was träume ich wohl nächste  Nacht? Ich stelle mir die Frage, was diese Zeit in der wir uns ausruhen für einen Sinn in unserem Leben hat? Unser Unterbewusstsein verarbeitet das Geschehene unsere Taten, unsere Gefühle, unser körperliches Befinden. Wir sehen es als […]

Weiterlesen
Beitrag vom 22. Dezember 2008Keine Kommentare
Bewusstsein No.3

Nachhaltigkeit? Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit ist schon ein merkwürdiges Wort. Es gibt mittlerweile viele gute und wichtige Projekte, die sich mit der Nachhaltigkeit aus ökologischer, ökonomischer und auch sozialer Sicht beschäftigen. Und die freiwilligen oder professionaliserten Helfer konkurrieren untereinander um die finanziellen Hilfen, die die Menschen regelmäßig zu Weihnachten ausschütten. Knapp 50% des Jahresumsatz ist zu Weihnachten […]

Weiterlesen
Beitrag vom 12. Dezember 2008Keine Kommentare
Stricken für ein Kinderleben

„Die Kinder sind unsere Zukunft. Und zwar jedes Einzelne. Weltweit.“ Wie wahr. Und doch kann im Leben eines Kindes viel schief gehen. Und manchmal ist das Leben auch einfach nur viel zu kurz. Etwa 2 Millionen Kinder überleben jedes Jahr nicht einmal die ersten 24 Stunden ihres Lebens. Grund sind Geburtskomplikationen, Infektionen, Unterernährung von Mutter […]

Weiterlesen
Beitrag vom 5. Dezember 2008Keine Kommentare
Herzlichen Glückwunsch

Sagen wir es doch mal so: Unsere Welt, unsere Um-Welt, unser Leben, wird physisch gesehen so nicht mehr lange existent sein. Größtes Zutun daran hat der Mensch, kann man doch so sagen? Das Witzige ist zu sehen, wie der Mensch dem gegenüber reagiert. Auf der einen Seite, und das ist der Großteil unserer Spezies, blind, […]

Weiterlesen
Beitrag vom 4. Dezember 2008Keine Kommentare
Bewusstsein No.2

Kinder sind Kinder. Ein unvergleichlich wertvolles Gut auf dieser Erde. Sie auf ihrem Weg zu begleiten, bedeutet gleichermaßen ein enormes Maß an Verantwortung und fordert bedingungslose Einsatzbereitschaft. Eigentlich bedürften wir keiner Katia Saalfrank um uns, der Gesellschaft, via Fernsehen vor Augen zu führen, wie es in vielen Wohnungen oder Häusern zugeht. Oder doch? Es soll […]

Weiterlesen
Beitrag vom 4. Dezember 20082 Kommentare
Bewusstsein No.1

Oft erscheint mir Bewusstsein der zentrale Bestandteil des Lebens zu sein. Bewusstsein ist ein zweischneidiges Schwert. Wer bewusst und offen lebt, macht sich leicht angreifbar. Jede Person zeigt sich jedem so wie er ist. Ohne Getue und ohne Show. Und wer ist schon perfekt? Mit der Offenbarung von persönlichen Eigenheiten oder Macken ist man der […]

Weiterlesen
Beitrag vom 1. Dezember 20083 Kommentare