Beitrag vom 4. Januar 2009Keine Kommentare
Kreuzburg Audiostream 01/09

(KW 01 2009) – Titel: Neujahr

Download Audio File:
2009-01-04-Kreuzburg-Neujahr.mp3

Dies ist die Stimmer Kreuzburg

-Neujahr-

Liebe Bundesbürger,

dies ist die Stimme der Kreuzburg und dies ist das neue Jahr 2009.

Wie geht es Euch?

Wie war das letzte Jahr?

Gut man soll nicht zurück schauen, man soll nicht bereuen, ha, aber trotzdem das neue Jahr schon wieder in vollem Gange ist, diese zwei Minuten noch. Zwei Minuten der Ruhe, zwei Minuten Innehalten, zwei Minuten Nachdenken. Wie war das letzte Jahr? Wie war euer letztes Jahr, hat es euch voran gebracht? Nicht im Beruf, nicht in der Welt der Hast und der Effizienz, nicht auf der Treppe der Gesellschaft, die doch nur Rutschbahn in die Belanglosigkeit ist, nein, hat es euch voran gebracht? Innen drin, da wo es manchmal weh tut, da wo es manchmal schmerzt. Wenn ihr zurück schaut, könnt ihr sagen, ich war ein Tölpel, manchmal. Manchmal stumpf und seicht, manchmal ignorant und manchmal einfach nur dumm, aber ich habe dazu gelernt. Ich bin voran gekommen. Ich habe mehr Mut als im Jahr zuvor das Leben zu packen und zu meinem Leben zu machen, mich selbst zu bestimmen. Ich bin jetzt mehr Ich selbst als ich letztes Jahr war. Ich stehe für etwas. Ich bin nicht nur das, was die Gesellschaft von mir verlangt, ich bin mehr. Ich bin Ich.

Manchmal ist es ganz einfach, aber oft ist zu wenig Zeit. Da geht man raus, geht allein, ganz allein, geht hinaus, geht einen Weg und nimmt sich Zeit, für sich. Es mag kalt sein. Vielleicht ist es windig. Vielleicht ist es unter Null und die Kälte beißt im Gesicht. Aber es ist ein Moment der Stille, um zu erkennen, wer man ist, was man will, wo man hin möchte und worum es eigentlich geht.

Wie geht es euch? Habt ihr immer noch Angst? Wollte ihr denn wirklich immer so weiter machen? Angst sollte man doch so oder so, vor nichts und niemandem haben.

Die Kreuzburg –  jeden Sonntag auf Radio Fritz bei KenFM – www.kenfm.de

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
XHTML: Du kannst diese Hervorhebungen verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>